Jugendliche ab 12 Jahre w & m

 

Parkoursport ist ein Sammelbegriff für unterschiedliche Disziplinen,die gerne unter dem geläufigen „Parkour“(auch „Le Parkour“)zusammengefasst werden.Parkour ist in Frankreich entstanden.
Die Entstehung wird zurückgeführt auf Raymond Belle, der im Militärdienst eine Methodeentwickelt hat,
sich möglichst schnell im Gelände zu bewegen. Sein Sohn David Belle hat die gelernten Bewegungen
dann in die Vororte von Paris gebracht und sie als Le Parkour mit seiner Gruppe weiterentwickelt
und verbreitet. Neben Parkour sind die Disziplinen Freerunning und Tricking entstanden.
Alle Bereiche haben natürlich ihre Gemeinsamkeiten aber auch deutlicheUnterschiede.
Die Spezialisten in den jeweiligen Disziplinen haben nicht nur eine besondere Vorstellung von der
Art der Bewegung, sondern verbinden meist eine bestimmte „Philosophie“ mit ihrem Sport.
 

 

Parkour:

Im Mittelpunkt der Sportart steht die elegante, kreative und schnelle Überwindung von Hindernissen.
Dabei erweisen sich der eigene Körper und die eigene Psyche oft als größtes Hindernis.

 

Wir treffen uns unter der Leitung von Leon Scheffzik samstags von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr in der
Turnhalle der Kusselbergschule Pivitsheide V.L. Am Zwiebelkamp 8.

 

 

Weitere Auskunft erhalten Sie bei: Sylke Buschmann,
Telefon 05232-990 523,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!