Ein herzliches Willkommen auf unserer Webseite

Hier zeigen wir Euch was es Neues bei uns gibt.

Aktuelles:


 

Was ist Sports4Kids?



Sports4Kids ist ein Kooperationsprojekt der Stadt Detmold mit dem Sportverband Detmold e. V. und den Detmolder Kindertageseinrichtungen. 
Dabei erhält jedes Detmolder Kind ab dem 01. Januar 2018 in seiner Kindertagesstätte zu seinem vierten Geburtstag einen Gutschein über eine einjährige Mitgliedschaft in einem Detmolder Sportverein seiner Wahl im Wert von 50,- Euro.

Einzelheiten unter: www.sports4kids.detmold.de

 

Wir sind dabei und Unterstützer dieses Projektes!

Gutscheine können in unserem Verein, für unsere Angebote, eingelöst werden!

                                                                            

Angebote des TV 09 Pivitsheide im Bereich Kinder bis 6 Jahre

Ansprechpartner Sylke Buschmann, 05232 - 990 523

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Eltern-Kind-Turnen -Turnhalle der Kusselbergschule-

Kinder                        bis 3 Jahre                 Donnerstag    17.00-18-00 Uhr

Kinderturnen/ Bewegungslandschaften / Spiele - Turnhalle der Kusselbergschule-

Kinder                        3-4 Jahre                    Donnerstag    16.00-17.00 Uhr

Kinder                        5-6 Jahre                    Donnerstag    15.00-16.00 Uhr

 

Bälle, Bälle, Bälle (spielen und experimentieren mit verschiedenen Bällen, Ballspiele)

-Turnhalle der Kusselbergschule-

Kinder                        4-6 Jahre                    Freitag           16.45-17.30 Uhr

 

Schwer mobil -Turnhalle der Kusselbergschule-

(Bewegungsangebot für Kinder und Jugendliche mit Übergewicht/Adipositas)     

Kinder/Jugendliche ab 4 Jahre                  Freitag            14.30-15.30 Uhr

 

Kursangebot:

„Zumba junior Kids“ - Turnhalle der Kita Kiebitz, Winkelweg, Pivitsheide VL

Kursangebot für Kinder von 4-6 Jahre (10 Kurstermine)

Termine auf Anfrage bei Sylke Buschmann

Das europäische Datenschutzrecht wird vereinheitlicht:

 


Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz lösen vom 25. Mai 2018 an bisherige nationale Bestimmungen ab.
Damit gehen Veränderungen für Organisationen einher, die personenbezogene Daten teilweise oder ganz automatisiert verarbeiten oder speichern.
Somit sind auch wir als Verein betroffen.
Nur wenn der Betroffene weiß, welche Daten zu welchen Zwecken verarbeitet werden und welche Rechte er hat, lassen sich die Grundprinzipien der Transparenz und der Verarbeitung nach Treu und Glauben verwirklichen.
Daher sieht die DSGVO die Verpflichtung vor, die betroffene Person umfassend zu informieren.
Über das Schreiben "Informationspflicht nach Artikel 13 und 14 DSGVO", das künftig allen neuen Mitgliedern mit der Anmeldebestätigung zugesandt wird, können Sie sich hier informieren.